Dozentenschulung

Dozentenschulung „Kinder in guten Händen®“ ONLINE

Haben auch Sie Interesse an einer Dozentenschulung?

Wir werden vom 08. November bis zum 12. November 2021 eine ONLINE-Schulung für Dozent_innen in Sachsen anbieten. 

Ziel ist es, dass die am Freitag ausgebildeteten Dozent_innen (im Tandem) ihr Wissen an Erzieher_innen, Tagespflegepersonen, aber auch an Betreuer_innen in der Kinder- und Jugendarbeit oder an Kolleg_innen weitergeben können. Die Inhalte, die Sie anschließend vermitteln können, finden Sie weiter unten.

Haben Sie Interesse, dann melden Sie sich bitte hier an.

Was machen Sie als Dozentin oder Dozent?

Als Dozentin/Dozent Kinder in guten Händen® vermitteln Sie das dreitägige Fortbildungsprogramm Kinder in guten Händen® für Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege mit folgenden vier Modulen:

Bild von Alicja auf Pixabay
I Primärprävention
II Konflikte/Kommunikation
III Handlungsleitfaden nach §8a SGB VIII
IV Elterngespräche bei sensiblen Themen

 

 

Sie verwenden dazu das Praxishandbuch Kinder in guten Händen®, das jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer zur Verfügung gestellt wird. Darin sind alle Übungen, Methoden und Arbeitsmittel sowohl für die Fortbildung als auch für die Praxis zusammengestellt.

Als Dozentin/Dozent Kinder in guten Händen®

  • unterstützen Sie Erzieherinnen und Erzieher sowie Kindertagespflegepersonen, Kinder in ihrer Einrichtung zu schützen
  • befähigen Sie die Erzieherinnen und Erzieher sowie Kindertagespflegepersonen, mit Anhaltspunkten kompetent umzugehen
  • geben Sie Hinweise, wie mit Eltern von Anfang an eine gelingende Erziehungspartnerschaft gestaltet werden kann
  • zeigen Sie den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Wege, sich Hilfe zu organisieren
  • beraten Sie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu ihren Fällen zum Kinderschutz

Die Dozentenschulung umfasst:

  • das Praxishandbuch Kinder in guten Händen® für Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege
  • das Handbuch zur Dozentenschulung als Arbeitsmittel
  • die Möglichkeit zur weiterführenden Qualifizierung als Dozent/-in Kinder in guten Händen® für Modul V „Traumapädagogik - Umgang mit dem betroffenen Kind“ des Deutschen Kinderschutzbundes Landesverband Sachsen e.V. (zweitägig)
  • die Teilnahme an den jährlichen Dozententreffen

Als Dozentin oder Dozent von Kinder in guten Händen®unterstützen Sie nachhaltig die Qualifizierung von pädagogischen Fachkräften und Kindertagespflegepersonen zur präventiven Kinderschutzarbeit.

Haben Sie Interesse an der Dozentenschulung? Dann schreiben Sie ein E-Mail oder rufen an:

Katja Sturm
Tel. +49-(0)351-42 42 009
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!