a- A A+
Anmelden

Anmelden


Startseite

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte beachten:

Für die Teilnahme an der Dozentenschulung galten gesonderte Bedingungen.

 {jd_file file==92}

Teilnahmebedingungen für Fortbildungsveranstaltungen des Deutschen Kinderschutzbundes Landesverband Sachsen e.V.

(Stand 12/2011)
Veranstalter:
Deutscher Kinderschutzbund
Landesverband Sachsen e.V.
Klopstockstr. 50
01157 Dresden

Tel.: 0351/ 42 42 044
Fax: 0351/ 42 42 066
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.kinderschutzbund-sachsen.de

Veranstaltungen:

Die Veranstaltungen werden im Fortbildungsheft (Versand jeweils Anfang Dezember), auf der Homepage unter Fortbildungen oder als aktueller Flyer mit den entsprechenden Veranstaltungsnummern, Terminen, Orten, Konditionen und Inhalten beworben. Dabei ist bei Abweichungen der aktuelle Veranstaltungsflyer bindend.
Für weitere Veranstaltungen wie Fachtagungen, Zertifikatskurs, Elternkursleiterausbildung und Fachgruppen gibt es gesonderte Ausschreibungen.


Anmeldung:

Sie können sich per Fax, E-Mail oder Post zu den Veranstaltungen anmelden. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit sich auf unserer Internetseite über den Button Veranstaltungen anzumelden. Die Anmeldung ist verbindlich und bis zum ausgewiesenen Anmeldeschluss vorzunehmen. Sollte dieser nicht benannt sein, ist der Anmeldeschluss spätestens 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin. Geben Sie bitte unbedingt die im Inhaltsverzeichnis ausgewiesene Nummer der Veranstaltung mit an.
Da bei vielen Veranstaltungen durch die Gruppengröße die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, werden die Anmeldungen entsprechend der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Nach dem Ende der Anmeldefrist erhalten Sie eine entsprechende Einladung zur Veranstaltung. Sollten sich für die Veranstaltung nicht genügend Teilnehmer anmelden, erhalten Sie ebenfalls eine Information.
Ein eventuell notwendiger Austausch von angekündigten Referent/-innen bleibt für Einzelfälle vorbehalten. Sollte ein Seminar kurzfristig abgesagt werden müssen, erhalten Sie bereits überwiesene Teilnahmebeiträge erstattet, weitergehende Ansprüche bestehen nicht.
Teilnehmergebühren:
In den TN-Gebühren sind die Teilnahme an der Veranstaltung, Teilnehmerunterlagen sowie Getränke enthalten. Kosten für Mittagessen, soweit nicht anders ausgewiesen, sind extra zu entrichten. Teilnehmergebühren bitten wir, bis 7 Tage vor Veranstaltungstermin auf das Konto des Deutschen Kinderschutzbundes LV Sachsen e.V. zu überweisen:
Ostsächsische Sparkasse Dresden
Konto: 31 20 12 17 29;
BLZ: 850 50 300


Betreff: Nr./Tag der Veranstaltung,
Name des Teilnehmers bzw. der Einrichtung
Mitarbeiter/-innen von unseren Mitgliedsverbänden (Orts- und Kreisverbänden), soweit sie diese Fortbildung im dienstlichen Interesse wahrnehmen sowie Mitglieder unserer sächsischen DKSB Verbände erhalten einen Nachlass beim TN-Beitrag von ca. 20%. Diese sind ausgewiesen. Absagen und Stornierungen müssen schriftlich (Fax, E-Mail, Brief) erfolgen. Soweit uns diese spätestens zum Anmeldeschluss mitgeteilt werden, sind sie kostenfrei. Ab Ablauf der Anmeldefrist sind 50%, bei Nachbelegung des abgesagten Platzes mindestens eine Verwaltungsgebühr für den administrativen Aufwand zu zahlen. Eine Ersatzbenennung von Personen ist jederzeit kostenfrei möglich.
Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihnen am Veranstaltungstag bei Nichtteilnahme die gesamten Teilnehmergebühren in Rechnung stellen müssen.

Speicherung der Daten:

Die für die Organisation der Veranstaltung notwendigen personenbezogenen Daten werden maschinell verarbeitet und gespeichert. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis.

{jd_file file==93}